Traumkleid Elodie

      Keine Kommentare zu Traumkleid Elodie

Schon vor einigen Jahren habe ich Elodie von Farbenmix in einer noch recht winzigen Größe genäht, und es war schon damals das aktuelle Lieblingsteil meiner Tochter. Es war nur ärgerlich, dass der eingenähte Reißverschluss keine gute Qualität hatte und leider direkt im Urlaub kaputt ging, wo ich keine Chance hatte, das Kleid zu reparieren.

Letztes Jahr als besagte Lieblings-Tochter eingeschult wurde, musste ich nicht lange überlegen, welches Schnittmuster für diesen besonderen Anlass herhalten soll.
Auch das Töchterlein war begeistert bei der Aussicht auf ein neues Drehkleid. Den Stoff ließ ich sie im nahegelegenen Stoffladen selbst aussuchen.

    

Zugegeben, ich hatte damals einen kurzen Atem-Aussetzer, als die Verkäuferin im Laden den Preis für Stoff, Samtband und Reißverschluss verkündete. Musste sie sich denn unbedingt für einen Bio-Marken-Stoff begeistern? Für den Drehrock in Schulkinder-Größe braucht man ja dann doch eine ganze Menge an Stoffbahnen!

Aber heute – fast ein Jahr später – muss ich sagen, dass ich über die Investition sehr froh bin.

Da das Töchterlein ein wenig kräftiger ist, hatte ich das Kleid in einer größeren Größe genäht. Zum Glück! Somit trägt sie es auch heute – fast ein Jahr später – noch gerne.
Und zwar nicht nur zu festlichen Anlässen!

Meine Tochter geht zwar morgens gerne wie eine Prinzessin aus dem Haus, kommt aber nachmittags meistens wie ein Räuber aus der Schule nach Hause. Dieses Kleid macht ALLES mit!
Es ist zwar manchmal auch schmutzig, aber der Stoff – man sieht es ihm kaum an – ist sehr robust und eventuelle Flecken gehen leicht raus.
Auch der etwas teurere Reißverschluss hat sich gelohnt. Er wurde schon x-Mal auf und zu gezippt, aber funktioniert immer noch tadellos!

Auch wenn der Schnitt recht figurbetont ist, lässt er maximale Bewegungsfreiheit zu und eignet sich irgendwie auch als elegantes Freizeitkleid 🙂

  

Übrigens sieht Kleid Elodie zwar kompliziert zu nähen aus – ist es aber nicht, wenn man die einfache Version (ohne Unterrock) näht. Es sind lediglich viele Rockbahnen auszuschneiden, was mit einem Rollschneider aber phantastisch flott geht.

Danke für’s Lesen und viel Spaß beim eventuellen Nähen von Elodie!

Schnittmuster: Elodie (Farbenmix)
Stoff: Tante Ema (GOTS) von hier

Verlinkt mit:
www.afterworksewing.blogspot.de/
www.keko-kreativ.de/ich-naeh-bio-33/

Kommentar verfassen